Der dritte Bereich ist das Organisatorische: Worauf müssen wir aus der Familienkonstellation heraus achten? Deswegen ist der Stammbaum am Anfang so wichtig, damit die Sachen dann auch funktionieren. Mit unserem Sorglos-Paket stellen wir sicher, dass die Dokumente sicher verwahrt sind, bis sie gebraucht werden und aktuell sind, wenn es notwendig ist. Mit unserer Notfallkarte ist sichergestellt, dass jede Klinik sofort weiß, an wen sie sich wenden muss.

Anzeige

Der Notfallplan gibt der Familie die Sicherheit, die richtigen Dinge zur richtigen Zeit zu tun. Anstatt sich durch einen Dschungel an Ordnern und Unterlagen kämpfen zu müssen und in den emotionalen Situationen doch wichtige Fristen zu verpassen.

Die Kunden lieben diesen Service, weil es ein unangenehmes Thema so einfach macht. Und die Sicherheit gibt, endlich alles geregelt zu haben.

Das Gesamtkonzept aus finanzieller, rechtlicher und organisatorischer Vorsorge ist so individuell auf die Kunden zugeschnitten, dass keine Lücken mehr bleiben. Und die Kunden erkennen die Notwendigkeit der einzelnen Absicherungskomponente und Versicherungstarife leichter, weil diese ein Puzzleteil des Gesamtbildes sind.

Dies macht die gesamten Verträge auch deutlich stornosicherer. Interessant ist es immer wieder zu erleben, wie die Kunden durch den Familien-Stammbaum von alleine auf die Idee kommen, dass dies für die anderen Familienmitglieder auch geregelt werden muss und uns direkt weiterempfehlen.

Um Kunden dafür zu sensibilisieren und neue Kunden zu gewinnen, eignen sich neben den Social Media auch Live-Kundenveranstaltungen. Gerade hier kann man diese Emotionen bereits wecken, um dann in den Einzelberatungen aufzubauen.

Anzeige

Weitere Beiträge von Steffen Moser: