Versicherungsbote: Sie wollen mit VIFIT einen Messetag für ungebundene Vermittler anbieten. Wie kam es zu der Entscheidung?

Anzeige  

 

Handan Isik, Gesellschafterin- Gechäftsführerin der IQ²strategies GmbH und IHK-zertifizierte Business-Coach, ist Teil des Organisationsteams für den Messetag VIFIT.Handan Isik: Viele persönliche Gespräche mit Produktanbietern, regionalen Maklerbetreuern und Vermittlern bestärken uns in der Entscheidung, einen regionalen Branchentreff in Mitteldeutschland zu organisieren, mit dem das persönliche Gespräch und der Austausch aktuellster Informationen zwischen den Marktteilnehmern gefördert wird. Der VIFIT ist ein unabhängiges Messeformat für Mitteldeutschland, um sich zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und gute Partnerschaften zu pflegen. Vermittler können sich kostenfrei auf unserer Webseite für die Veranstaltung anmelden.

Und wofür steht die Abkürzung VIFIT?

Dirk Erfurth: Der VIFIT steht für Versicherungs-, Investment- Finanzierungs- und Immobilientag und richtet sich an unabhängige Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler und Produktanbieter, die in der Region Mitteldeutschland tätig bzw. aktiv vertreten sind.

Dabei wollen wir den Vermittlern und Produktanbietern eine Gelegenheit zum persönlichen und direkten Austausch von entscheidungsrelevanten Informationen bieten. Neue Rahmenbedingungen und Veränderungen erfordern die Neuausrichtung von Geschäftsmodellen und Prozessen, aber auch Stetigkeit und Dialog zwischen Anbietern und Vermittlern.

...weshalb braucht nach Ihrer Ansicht gerade Mitteldeutschland eine Messe, die sich schwerpunktmäßig an Makler wendet?

Handan Isik: Die Region hat nach aktuellen Angaben der regionalen IHKs (Leipzig, Dresden, Chemnitz, Gera, Halle, Erfurt, Bayreuth) -Stand 11/2015 ca. 30.000 registrierte Vermittler. Davon sind ca. 8.200 ungebundenen Versicherungsvermittler und ca. 4.800 Finanzanlagenvermittler. Damit ist Mitteldeutschland überproportional stark mit unabhängigen Vermittlern besetzt. Für diese Vermittler gab es bis jetzt kein unabhängiges Messeangebot.

Wie können Aussteller bei Ihnen aktiv werden?

Dirk Erfurth, Vertriebsexperte und neben Handan Isik geschäftsführender Gesellschafter der IQ²strategies GmbHDirk Erfurth: Neben dem Messebetrieb bieten wir weitere Möglichkeiten, das Unternehmen oder Produkte zu bewerben. Genannt seien hier die 30 Min. Vorträge, der Messekatalog, buchbare Anzeigen und Bannerwerbung.

Wir haben auch eine Facebook-VIFIT- Gruppe und eine Facebook-Veranstaltungsseite. So bleiben Aussteller und Vertriebspartner auch dauerhaft darüber im Austausch.

Wird es ein Rahmenprogramm und Verköstigung geben?

Handan Isik: Natürlich ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Der Eintritt ist für registrierte Makler und Vermittler kostenfrei. Zur anschließenden Messeparty laden die Aussteller Ihre wichtigsten Partner in der Region ein.

Weshalb sollten Makler Ihre Veranstaltung besuchen?

Dirk Erfurth: Für Makler und deren Maklerbetreuer sind dieses regionale Format und der gewählte Zeitpunkt eine hervorragende Möglichkeit, in persönlichem Kontakt und ohne großen Reiseaufwand alle relevanten Themen rechtzeitig vor dem Jahresendgeschäft zu besprechen bzw. vorzustellen.

Wie ist die bisherige Resonanz der Aussteller auf das Angebot?

Handan Isik: Bereits im ersten Jahr sind es fast 60 Aussteller mit 33 Fachvorträgen und 2 Initiativvorträgen (Unternehmens- und Bestandsverkauf bzw. Leistungsentwicklung im Verkauf und Körpersprache und menschliche Entscheidungsfindung). Für fachlichen Input und Abwechslung ist also gesorgt.

Wollen Sie den VIFIT auch in den kommenden Jahren etablieren?

Dirk Erfurth: Ja, der VIFIT soll zu dem Branchen- Treff in Mitteldeutschland werden. Wir haben zu heutigen Tag bereits über 20 neue zusätzliche Aussteller-Anfragen für 2017. Der VIFIT- Termin steht auch schon fest. Es wird der 14.09.2017 sein. Wir werten das als ersten Erfolg, wollen das Format aber stetig weiterentwickeln und haben auch schon neue Ideen.

Anzeige  

 

Mit „Friends of VIFIT“ bieten wir allen Ausstellern die Möglichkeit, zwischen den Messen mit interessierten Vertriebspartnern in Themen-Workshops die Vorteile der Produkte und Dienstleistungen näherzubringen. Die Organisation und Planung übernehmen wir. Mit der Abstimmung beginnen wir im Oktober mit den interessierten Partnern.