Der Versicherer Allianz reagiert auf die aktuelle Corona-Problematik und hat für Kunden im Bereich der Privaten Krankenversicherung einen kostenfreien medizinischen Telefonservice eingerichtet. Dieser solle Kunden bei Fragen zum Coronavirus mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Anzeige  

 

Die Dienstleistung werde unter dem APKV-Service "Doc on Call" abgebildet. Dort könnten Kunden rund um die Uhr anrufen. Dies gelte auch für Kunden mit Zusatzpolicen. "Doc on Call" ist ein Baustein im Angebot des Krankenversicherers und soll in der aktuell prekären Lage den Versicherten Orientierung geben. Zudem könnten auch die Arztpraxen entlastet werden. Das Angebot finden Kunden in der Allianz Gesundheits-App.