Kunden der Bayerische Beamtenkrankenkasse mit einer Privaten Krankenversichung müssen für das kommende Jahr mit erhöhten Beiträgen rechnen. Dabei erhöht sich die Pflegepflichtversicherung am Markt erneut um bis zu 35 Prozent. Im Neugeschäft werden die Tarife für Jugendliche sogar um bis zu 40 Prozent erhöht. Das berichtet der Blog vom Maklerunternehmen KVoptimal.de.

Anzeige  

 

Verkaufsoffene Tarife:

  • BEST (Beitragsentlastungstarif) 1 % bis 6 %
  • CompactPRIVAT/S 12 %
  • GesundheitCOMFORT 1200 11 % Jugendliche
  • CompactPRIVAT - Start 250B 18 % Kinder und 20 % Jugendliche
  • CompactPRIVAT - Start 900B 23 % Kinder und 40 % Jugendliche

Geschlossene Tarife:

  • BEST (Beitragsentlastungstarif) bis zu 6 % für Männer
  • CompactPRIVAT/S bis zu 18 % für Männer und bis zu 20% für Frauen
  • GesundheitCOMFORT 1200 bis zu 9 % für Männer
  • GesundheitPRIVAT 750 bis zu 13 % für Männer
  • CP-Optimal 1200 A bis zu 13 % für Männer
  • CP-Start 900A bis zu 20 % für Männer

Die PVN - Pflegepflichtversicherung wird bis zu 35 % angepasst.

Anzeige  

 

Aktuelle Daten und mehr Informationen erhalten Sie hier: BAP BBKK.