Anfang Februar 2019 war der Abschied von Burkhard Keese bekannt geworden. Der Wirtschaftswissenschaftler werde sich ab April 2019 dem internationalem Versicherungsmarktplatz Lloyd’s mit Sitz in London anschließen. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll der 53-Jährige neuer Chief Financial Officer (CFO) werden.

Anzeige  

 

Nun hat die Allianz Deutschland die Nachfolge geregelt. Katja de la Viña soll zum 1. April 2019 die Rolle als Finanzvorständin übernehmen. Die diplomierte Betriebswirtin leitet aktuell bei der Allianz SE die Einheit Global Reward & Performance. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Die Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin de la Viña ist bereits seit 2016 für den Münchener Konzern tätig. Vorher war die 39-Jährige unter anderem für die Beratungsunternehmen KPMG und PricewaterhouseCoopers tätig.