Im Juli 2017 hatten zwölf Versicherer aus Bayern in München den Verein "InsurTech Hub Munich e.V." gegründet. Dieser soll München zum globalen Knotenpunkt der Digitalisierung in der Branche machen.

Anzeige  

 

Nun hat sich die Insurtech-Schmiede mit der Deutschen Versicherungsakademie verbandelt. Gemeinsam wollen die beiden Partner Schulungsangebote für Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft aufbauen.

Bereits in den kommenden Monaten sollen die ersten Schulungsangebote im Werk 1 in München stattfinden. Dann sollen die Seminare E-Insurance und Data Science beginnen. Ab 2019 solle die Hochschulzertifikatsreihe „Innovation in Insurance“ angeboten werden. Diese solle sich digitalen Neuerungen in der Versicherungsbranche widmen.