Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
Bonusprogramm & Kundenwelt

Der Kunde überlegt zweimal, ob er den Versicherungsmakler wechselt

Wie der Markenname des Versicherungsmaklers emotional aufgeladen werden kann und der Kunde regelmäßig unbewusst an den Versicherungsmakler denkt?artemtation/Pixabay

Sich bei Kunden mit Gutscheinen im Newsletter in Erinnerung bringen, ist mittlerweile keine bahnbrechende Neuigkeit. Wie der Markenname des Versicherungsmaklers emotional aufgeladen werden kann und der Kunde regelmäßig unbewusst an den Versicherungsmakler denkt, erklärt uns Thomas Pflaum, Geschäftsführer bei Confacere.

Anzeige


Mit ihrem Mehrwert- und Loyalitätsprogramm betreut Confacere unter anderem die VPV Makler AG und auch Versicherungsmakler sind mittlerweile in der Referenzliste zu finden. Einer der Maklerkunden ist der Berliner Henri Klukas.

Über die „Klukas-Concent-Freizeitwelt“ finden Kunden Angebote für Konzertkarten, Events, Reisen, Sportveranstaltungen und vielem mehr. Diese Freizeitangebote können die Kunden direkt buchen oder auch mit der „eigenen Währung“, den FUNies, bezahlen. Dabei ist die Freizeitwelt ins Firmenlayout eingebunden und wird einmal im Monat per Newsletter beworben.

Henri Klukas findet diese Art der Unterstützung der persönlichen Betreuung der Kunden durch seine Mitarbeiter sehr angenehm. „Einmal im Monat auf so sympathische Art sich bei den Kunden in Erinnerung zu bringen, gefällt mir sehr gut.” Und die Kunden nehmen es gut an. Favorit sind die Konzert- und Sporteintrittskarten. Aber auch so manche Reise wurde von seinen Kunden schon über die Freizeitwelt gebucht. Aktuell nutzen rund 6.000 seiner insgesamt knapp 16.000 Kunden die Freizeitwelt.

Thomas PflaumThomas PflaumThomas Pflaum, Geschäftsführer bei ConfacereThomas PflaumHerr Pflaum, wie funktioniert das Mehrwert- und Loyalitätsprogramm JIT?

JUST-IN-TIME ist ein Mehrwertprogramm, welches es auch klein- und mittelständischen Unternehmen ermöglicht eine eigene Kundenbindung zu betreiben. Das Programm wird komplett als "white-label" Version geliefert und wird somit ausschließlich in den Farben und dem Layout des Versicherungsmaklers auf die Website des Versicherungsmaklers eingebaut.

Warum liefert Ihr Angebot einen Mehrwert für Versicherungsmakler?

"Behalte Deinen Kunden immer in deiner Markenwelt" ... das ist der Slogan. Gerade in der Finanzdienstleistungsbranche ist die Verdrängung so hoch. JIT besteht unter anderem aus einer europaweiten Freizeitwelt. Der Kunde erhält monatlich einen Newsletter (im jeweiligen Maklerlayout) mit Tipps aus der Freizeitwelt. Mit Themen von Weltmeisterschaften, über den europäischen Fußball, spezielle Hotelarrangements bis hin zu weltweiten Konzerten wird der Kunde immer gerne sich diese Tipps anschauen. Da dieser Newsletter im Layout des Maklers gestaltet ist, denkt der Kunde, dass sein Versicherungsmakler ihm all diese Highlights liefert. Mit der Integration eines Bonusprogramms wird dieser Effekt unterstützt. So überlegt der Kunde zweimal, ob er seinen Versicherungsmakler einfach so wechselt. Zudem wird der Markenname des Versicherungsmaklers mit diesen Freizeit-Tipps emotional aufgeladen und der Kunde denkt regelmäßig unbewusst an den Versicherungsmakler.

Im Kundenvideo werden umfangreiche Monitoring-Maßnahmen erwähnt. Heißt das, dass der Makler genau sehen kann, welche Kunden sich für welches Angebot entscheiden?

Genau das gehört dazu. Der Versicherungsmakler muss wissen, was sein Kunde für Interessen hat. Genau wie die Newsletter-Analyse, welche ein wesentlicher Bestandteil des Programms ist. So kann ich genau sehen, welche Themen bestens ankommen, welche Kunden den Newsletter überhaupt lesen und natürlich auch, wie oft der Newsletter gelesen wird.

Können Makler eigene Texte in den Newsletter einbauen?

Selbstverständlich. Der Newsletter kann individuell vom Makler geschrieben werden. Alternativ wird das von redaktionellen Mitarbeitern übernommen.

Anzeige


Wie viel kostet das Mehrwert- und Loyalitätsprogramm?

Der Preis für JIT beträgt 0,29 Euro pro Kunde/pro Jahr (Basiswert 50.000 Kunden, Mehr- oder Minderpreis pro Kunde 0,05 Euro). So kostet das komplette Programm (inkl. einem Startguthaben von 10 Euro für jeden seiner Kunden) mtl. als Beispiel von 1.000 Kunden 228 Euro.

Dr. Peter Schmidt/Interview mit Thomas Pflaum von Confacere
Newsletter bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel bewerten

gefällt mir
 
05
0
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Anzeige

Newsletter bestellen