Demenzfälle nehmen in Deutschland ständig zu. 100 Neuerkrankungen sind es täglich. Gut ein Drittel der Männer und fast die Hälfte der Frauen werden im Laufe ihres Lebens dement.

Anzeige  

 

Seniorenversicherer Ideal reagiert mit dem neuen Baustein innerhalb der privaten Pflegevorsorge Ideal PflegeRente auf den gewachsenen Bedarf und bietet nun auch eine Absicherung für die Pflegestufe 0 (Demenz und eingeschränkte Alltagstauglichkeit) an.

Ideal punktet bei Pflegerentenvergleich

Im Vergleich der Pflegerentenversicherungen des Institut für Vorsorge und Finanzplanung (Januar 2013) belegten die Tarife der Ideal PflegeRente bereits Plätze in der Spitzengruppe. Die besten Werte im gesamten Pflegerenten-Rating erreichte der Volkswohl Bund, gefolgt von Ideal und Deutscher Ring.

Aktuell bietet der Versicherer die Pflegeversicherung PflegeRente in den drei Produktlinien Basis, Klassik und Exklusiv an. Bisher waren Leistungen bei Demenz nur in der Pflegestufe II möglich. Diese wurden aber nur fällig, wenn die versicherte Person geistige Fähigkeiten verlor, die sich auf das Denk-, Erinnerungs- und Orientierungsvermögen sowie die Erfüllung einfacher Aufgaben auswirkten. Dieser Zustand musste mindestens sechs Monate anhalten und in einem Mini-Mental-Status-Test bestätigt werden.

Anzeige  

 

Die Ideal will beim neuen Baustein den Beitrag für die gesamte Vertragsdauer stabil halten. Ab dem Eintritt der Pflegestufe 0 ist der Vertrag zudem beitragsfrei.

DEAL Lebensversicherung a.G.