HUK24 und Huk Coburg sind die bekanntesten und beliebtesten Versicherungsansbieter im Internet. Für 29 Prozent der Internetnutzer kommt die HUK24 sogar in die engere Wahl für einen Abschluss im Internet. Bei der HUK Coburg sind es immer noch 15 Prozent. Nur CosmosDirekt (17 Prozent), Hannoversche (neun Prozent) und R+V24 (neun Prozent) erreichen unter den Direktanbietern ebenso respektable Werte bei der engeren Wahl.

Check24, verivox und finanzscout24 auf einer Höhe mit Direktversicherern

Unwesentlich besser schnitten die Vergleichsportale ab. So erreichen Check24 (23 Prozent), verivox und finanzscout24 (jeweils zehn Prozent) ebenfalls eine nennenswerte Akzeptanz für den Versicherungsabschluss im Internet. Das geht aus der aktuellen YouGov- und adesso-Studie „Inter@ction Assekuranz“ hervor.

Hälfte der jungen Kunden schließt beim Berater ab

Etwas überraschend konnten sich die „Homepage meines Versicherungsanbieters“ mit zwölf Prozent und die „Homepage meines Versicherungsvermittlers“ mit fünf Prozent im Vergleich behaupten. Im Kampf mit den Direktversicherern um HUK24, CosmosDirekt und Co. stellen die Werte der vermeintlich traditionellen Anbieter gute Werte dar.

Kunden unter 35 Jahre setzen weiterhin auf den Abschluss bei ihrem Berater. So schließen junge Kunden zu 49 Prozent direkt nach ihrem Besuch bei einem Versicherungsvermittler ab. 61 Prozent davon tun dies beim Berater selbst. 39 Prozent schließen an anderer Stelle ab.