Für 62 Prozent der deutschen Anleger steht bei der Wahl der Anlageform der Faktor Sicherheit an erster Stelle. Diese führen bei den derzeit niedrigen Zinsen unter dem Strich zu einem Vermögensverlust. Giovanni Gay, Geschäftsführer bei Union Investment, empfiehlt deshalb mehr Mut zum Risiko. "Die Geldanlage der Deutschen erfolgt derzeit überwiegend einseitig über das Sparbuch und Tagesgeld."

Anzeige  

 

Fondssparpläne, Mischfonds und vermögensverwaltende Fonds seien gute Optionen, um in die Anlage in Aktien einzusteigen. "Die Deutschen sollten zumindest einen Teil ihres Vermögens in renditestärkere Produkte investieren, die die Risiken über die Laufzeit und durch breite Streuung reduzieren", erklärte Gay. Immerhin investieren 46 Prozent der Anleger in Aktien oder Aktienfonds.

Smartphones sorgen für 96 Prozent des Umsatzes mit Mobiltelefonen

Dabei wird der Markt für den Sparer immer flexibler. Banken und Versicherungen haben sich schon geraumer Zeit auf den mobilen Kunden eingestellt. Bei den derzeitigen Entwicklungen in der Handy-Branche ist dies aber dringend notwendig. Laut Einschätzung des Branchenverband Bitkom auf Basis aktueller Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO sorgen Smartphones in diesem Jahr für 96 Prozent des Umsatzes mit Mobiltelefonen in Deutschland.

Mobiles Trading: Realtime-Kurse, Echtzeit-Kontostände und Preis-Push-Alerts

Darauf reagieren nun auch Banken, Börse und Trader. Entsprechend umfangreich ist das Angebot der zahlreichen etablierten Broker in Sachen Trading Apps und mobile Plattformen.
 Mit Realtime-Kurse, Echtzeit-Kontostände, Preis-Push-Alerts oder Dealing direkt aus dem Chart versuchen Anbieter potentielle Kunden zu überzeugen. Selbstverständlich sind entsprechende Apps für iPhone und Smartphone erhältlich. Eine Plattform mit Informationen und Zugang zum Devisenhandel finden Sie zum Beispiel auf www.etxcapital.de.

Anzeige  

 

Der tatsächliche Mehrwert der verschiedenen mobilen Plattformen für mobiles Trading hängt jedoch im Allgemeinen sehr stark vom Anlageverhalten und dem Tradingstil des jeweiligen Users ab. Der größte Vorteil von mobiles Trading-Lösungen ist die kurze Reaktionszeit. Vor allem an den Rohstoff- und Forexmärkten ist eine schnelle Reaktionszeit bei kurzfristigen Positionen notwendig.

Union Asset Management Holding AG