Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) lehnt eine Steuersenkung jedoch ab. „Ich bin von dieser Maßnahme nicht überzeugt“, sagte er am Montagmorgen im ZDF. Zudem gab Altmaier SPD und Grünen eine Mitschuld an den steigenden Preisen. Der Grundfehler sei bereits von der Rot-grünen Regierung unter Gerhard Schröder gemacht worden, als man verstärkt auf einen Ausbau alternativer Energien setzte. "Damals wurde nicht überlegt, wie sich die Kosten für den Ausbau der erneuerbaren Energien im Griff halten lassen. Die Quittung gibt es jetzt." Schließlich sei der Ausbau der Solarenergie in den letzten zwei Jahren dreimal so stark ausgefallen wie ursprünglich prognostiziert.

Anzeige