Variable Garantien

Condor ermöglicht es, die Garantiehöhe bei Congenial riester garant während der Laufzeit zu verändern, sofern dabei die vorgeschriebene Beitragserhaltungsgarantie nicht unterschritten wird.

Die Anpassung kann entweder eigenständig vorgenommen oder über eine automatische Garantieerhöhung bestimmt werden. Das heißt: Sobald das aktuelle Vertragsguthaben die garantierte Leistung um 25 Prozent übersteigt, erfolgt die erste automatische Erhöhung der Garantie zum Rentenbeginn. Weitere automatische Erhöhungen erfolgen dann bei einer Überschreitung um 50 Prozent, 75 Prozent usw.

Ein weiterer Vorteil bei Rentenbeginn ist der garantierte Rentenfaktor. Dieser bestimmt, wie viel Euro Monatsrente der Kunde für jeweils 10.000 Euro Fondsguthaben in jedem Fall als Rente ausgezahlt bekommt.

dynamischer Wertsicherungsmechanismus

Congenial riester garant ist ein dynamischer 3-Topf-Hybrid, bestehend aus einem Wertsicherungsfonds, freien Fonds und dem Sicherungsvermögen. Um die gewählte Garantie zu erreichen, wird für jeden Monat zunächst das dafür benötigte Mindestguthaben errechnet.

Ein dynamischer Wertsicherungsmechanismus bestimmt dann, in welchen der drei Kapitaltöpfe wie viel Vertragsguthaben investiert sein muss, um die garantierten Leistungen bei Rentenbeginn in jedem Fall sicherstellen zu können. Die Verteilung des Kapitals erfolgt dabei monatlich und vertragsindividuell. Das Guthaben des Kunden kann trotz der zugesagten garantierten Leistung bis zu 100 Prozent von den Renditechancen der Kapitalmärkte profitieren.

Renditechance

Das Fondsangebot von Condor wurde erst im März noch einmal umfassend ausgebaut und steht mit Ausnahme der Target-Click-Funds auch für Congenial riester garant vollständig zur Verfügung. Unter den neuen Fonds sind auch ein defensiver Wertsicherungsfonds mit Sachwertstrategie sowie einige aktiv gemanagte vermögensverwaltende Fonds. Ein Wechsel in andere freie Fonds ist innerhalb von zwei Kalendertagen möglich.

Flexibilität bei Rentenbeginn und Beitragszahlung

Congenial riester garant zudem so konstruiert, dass es sich den Wechselfällen des Lebens anpassen kann. So ist der Rentenzahlungsbeginn in der Verfügungsphase zwischen dem 55. und 85. Lebensjahr beliebig wählbar. Einzige Voraussetzung: Der Kunde muss zum Zeitpunkt des gewählten Rentenbeginns das 60. Lebensjahr vollendet haben oder eine gesetzliche Altersrente beziehen.

Auch bei der Beitragszahlung bietet der Tarif eine hohe Flexibilität: Sonderzahlungen und Beitragserhöhungen sind hier ebenso möglich wie Beitragsreduzierungen, Beitragsfreistellungen und auch die Wiederaufnahme der Beitragszahlung.

Condor Versicherungsgruppe