Wird über die deutsche Wirtschaft berichtet, stehen in der Regel die 15.500 Aktiengesellschaften im Fokus: Firmengruppen wie Siemens, Allianz oder VW. Doch die deutsche Wirtschaft ist mehrheitlich mittelständisch geprägt. Rund 1,5 Millionen Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) sind demnach gemäß Handelsgesetzbuch eingetragen.

Anzeige

Die Unternehmensberatung BBE Media und der Steuerberaterbund sind nun der Frage nachgegangen, welche Merkmale der durchschnittliche Geschäftsführer einer GmbH hat und was er verdient. Insgesamt 2.700 Unternehmer und Manager wurden hierfür befragt. Über die Studie berichtet das „Handelsblatt“ am Montag.

Das Ergebnis: Die Geschäftsführer sind zum Großteil Männer und 52 Jahre alt: Demnach werden nur 9,6 Prozent der GmbHs von Frauen geführt. Im Schnitt haben sie ein durchschnittliches Jahresgehalt (Median) von 174.000 Euro brutto inklusive Boni. Das hohe Gehalt bezahlen sie aber auch mit ordentlich Arbeitsstunden: Nach eigenen Angaben arbeiten die Vorstände etwa 48 Stunden pro Woche.

Versicherungs- und Finanzdienstleister im vorderen Mittelfeld der Branchen

Blickt man auf die einzelnen Firmenprofile, so sind Geschäftsführer der Chemie- und Pharmabetriebe Topverdiener. Im Mittel erzielen sie knapp 239.500 Euro Jahresgehalt: im Mittel 178.690 Euro als Jahresfestgehalt und 60.790 Euro als Bonus.

Auf dem zweiten Rang folgt die Branche „Bauzubehör/Holz“ mit 159.303 Euro festem Jahresfestgehalt im Median und zusätzlich 34.360 Euro Boni. In Summe macht das knapp 193.665 Euro Jahreseinkommen. Der Fahrzeugbau nimmt den dritten Podestplatz bei den Spitzenverdienern ein: 154.680 Euro Festgehalt und 38.895 Euro Boni summieren sich zu einem Median-Jahresgehalt von 193.575 Euro.

Bereits auf Rang vier platzieren sich die Versicherungs- und Finanzdienstleister, die nicht getrennt ausgewiesen werden. Zu 154.000 Euro Festgehalt gesellen sich Boni in Höhe von 26.300 Euro: macht 180.300 Euro Jahresgehalt im Mittel. Damit liegen beide Branchen über dem Gehalts-Schnitt.

Am wenigsten verdienen Geschäftsführer von Handwerks-GmbHs. Mit einem Jahresgehalt von 125.500 Euro inklusive Boni bilden sie das Schlusslicht der Studie. Etwas besser schneidet der Einzelhandel mit 134.000 Euro im Median ab: ebenfalls Bonuszahlungen bereits eingerechnet.