Der Dortmunder Versicherer Signal Iduna ist bekannt für beitragsstabile Tarife. Auch die Tarife der Marke Deutsche Ring gelten als beitragsstabil und werden von Maklern gern bei Kunden platziert, die einen gewisses Niveau an Leistung für sich beanspruchen möchten.

Anzeige  

 

Dennoch müssen Kunden der Signal Iduna mit einer Privaten Krankenversichung für das kommende Jahr mit erhöhten Beiträgen rechnen. Bis zu 24 Prozent werden Beiträge für Erwachsene angehoben. Das berichtet der Blog vom Maklerunternehmen KVoptimal.de.

Unisex Erwachsene Tarife - Neugeschäft

Signal Iduna:

  • Exklusiv 0 - 14 % bis 24 %
  • Exklusiv 1 - 9 % bis 15%
  • Exklusiv 2 - 13 % bis 18 %
  • Exklusiv-Plus 0 - 13 % bis 18 %
  • Exklusiv - Plus 1 - 7 % bis 9 %
  • Exklusiv - Plus 2 - 2 % bis 6 %
  • Komfort-Plus 1 - 8 %

Deutscher Ring:

Anzeige  

 
  • Prime 4 % bis 5 %
  • Esprit 4 % bis 5 %
  • Esprit M 4 % bis 5 %
  • Esprit MX 5 % bis 6 %
  • Esprit X 5 %

Die meisten der dargestellten Tarife waren im Neugeschäft in den vorangegangen Jahren stabil. Daher relativiert sich die Anpassungshöhe. Viel spannender wird es sein, wie sich die Kostensteigerungen in der Beitragserhöhung im Bestand bei geschlossenen Tarifen nieder schlägt. Aktuelle Daten und mehr Informationen erhalten Sie hier: BAP Signal Iduna.