Die Bayerische Beamten Lebensversicherung hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Alexander Hemmelrath soll künftig an der Spitze des Gremiums agieren. Der Wirtschaftsprüfer werde Rolf Koch ablösen, der aus persönlichen Gründen von diesem Posten zurückgetreten war. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Anzeige  

 

Hemmelrath ist damit Vorsitzender der Aufsichtsräte aller Versicherer der Gruppe sowie der BBV-Holding AG. Der 66-Jährige war bisher stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayerischen Beamten Lebensversicherung sowie Aufsichtsratschef der Töchter Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und Bayerische Beamten Versicherung AG.

Die Aufgabe als stellvertretender Vorsitzender werde Lorenz Fastrich übernehmen. Neu in diesem Gremium sei Peter M. Endres. Der 65-Jährige solle zudem in den Kontrollgremien der Tochtergesellschaften Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG (BL) und Bayerische Beamtenversicherung AG (BA) aktiv werden.

Anzeige  

 

Zudem werde Yasmin Mei-Yee Weiß in den Aufsichtsrates der BL aufrücken. Die 40-Jährige unterrichtet als Professorin an der BWL-Fakultät der Technischen Hochschule Nürnberg. Gleichzeitig sollen Wilhelm Schneemeier und Hartmut Nickel-Waninger stellvertretende Vorsitzende in den Aufsichtsräten der BL (Schneemeier) und BA (Nickel-Waninger) werden.