Die Axa reagiert auf die geänderten Bedürfnisse der Kundschaft und bietet künftig auch Online-Beratung an. Vermittler sollen künftig via Video-Chat auf dem Bildschirm ihrer Kunden erscheinen. In der "DigiMapp" enthalten seien unter anderem aktuelle Produktinformationen, Tarifrechnern und die Möglichkeit Versicherungsdaten von Verträgen weiterer Anbieter zu hinterlegen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Vor kurzem hatte Wettbewerber VHV Allgemeine Versicherung AG bereits ein ähnliches Angebot für Vertriebspartner auf den Markt gebracht.

Anzeige  

 

Derweil noch nicht digital enthalten ist die Beratungsdokumentation. Diese solle erst 2017 für Kunden und Vermittler digital verfügbar sein. Aktuell sei die App auf Windows und iOS. Der Support für Android-Tablets ist noch nicht verfügbar - sei aber in Planung. Zudem wolle der Versicherer die Anwendung künftig auch auf Maklerpartner von AXA ausdehnen.