Welche Zahnzusatz‐Tarife die besten Bedingungen haben, zeigt das neue Morgen & Morgen Rating „Zahnzusatz“. Mittlerweile gibt es über 13,5 Millionen Zahnzusatztarife in den Beständen der Versicherer. Kein anderer Zusatztarif wurde so oft zu einer Krankenversicherung hinzu gebucht.

Anzeige  

 

Die Top Tarife mit fünf Sternen erstatten privatärztliche Rechnungsanteile für Zahnersatz, leisten Zahlungen über den Regelhöchstsatz der GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) und verzichten auf ihr ordentliches Kündigungsrecht.

Morgen & Morgen

Weiterhin leisten alle für Implantate sowie für Inlays und haben keine unüblichen Einschränkungen in den Bedingungen. Zehn Anbieter erhielten im M&M Rating Zahnzusatz mit ihrer besten Tarifkombination die Bestnote von fünf Sternen. Insgesamt wurden 27 Ratingfragen und Leistungskriterien genau unter die Lupe genommen.

Dass guter Versicherungsschutz nicht teuer sein muss, zeigen die Gewinner des Morgen & Morgen Rating. So waren die Gewinner-Tarife von Inter, Arag und R+V für einen 30-jährigen Mann für unter 14 Euro monatlich erhältlich.

Anzeige  

 
Morgen & Morgen

„Mit dem neuen Rating haben wir dem Wunsch unserer Kunden entsprochen und auch den sehr kleinteiligen Bereich der Zahnzusatzversicherungen transparenter und noch besser vergleichbar gemacht“, fasst Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN, das Ergebnis für seine Kunden zusammen.

MORGEN & MORGEN