Im Fall der Berufsunfähigkeit übernimmt BUZ-B Xpress die Beiträge zur Rentenversicherung. Der Kunde sichert sich seine Altersvorsorge auch für den Fall einer Berufsunfähigkeit.

Anzeige  

 

Makler sollen von einem deutlich schlankeren Verkaufsprozess profitieren: Der Versicherte muss nur seinen Beruf angeben; Fragen zur Gesundheit oder sonstigen Risiken sind nicht zu beantworten. Die Wartezeit beträgt drei Jahre, ist die Berufsunfähigkeit durch einen Unfall verursacht, entfällt sie komplett.

Kunden können die BUZ-B Xpress ohne Gesundheitsprüfung zu folgenden Tarifen der Stuttgarter wählen: BasisRente, DirektRente, FlexRente, Gesundheitskonto sowie in der betrieblichen Altersversorgung. Sie ist pro Person bei allen Rententarifen generell bis zu einem monatlichen Höchstbeitrag der Hauptversicherung von 250 Euro wählbar, in der bAV sind höhere Maximalbeiträge der Hauptversicherung möglich.

Anzeige  

 

Die BUZ-B Xpress auf einen Blick:

  • gilt für alle Rentenversicherungen ohne Gesundheitsprüfung (außer Riesterrente)
  • keine Fragen zur Gesundheit
  • keine Fragen nach Hobbys
  • Wartezeit: 3 Jahre
  • unfallbedingte BU: Wartezeit entfällt
  • Höchsteintrittsalter: 51 Jahre
  • Mindestversicherungsdauer: 12 Jahre
  • Dynamik: 5 % des zuletzt gezahlten Beitrages
  • Höchstbruttobeitrag je Person:
    • 250 € monatlich
    • Direktversicherung: 4 % der BBG plus ggf. 1.800 € p.a.
    • Rückdeckungsversicherung: 4 % der BBG plus 1.800 € p.a.