Nach zwei Jahren im Vorstand der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung zieht es Jacques Wasserfall zur Württembergischen Lebensversicherung AG (WürttLeben). Dort soll der studierte Aktuarwissenschaftler zum 1. Juli 2020 in den Vorstand aufgenommen werden.

Anzeige  

 

Der 44-Jährige soll die Nachfolge von Norbert Heinen antreten, der im Frühjahr 2019 verstorbenen ist. Seither hatte Vorstandschef Thomas Bischof interimsweise das Leben-Ressort mitgeführt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Wasserfall war seit 2012 bei der Zurich. Zuerst war er verantwortlicher Aktuar. Seit April 2018 hatte er im Vorstand das Ressort Leben Technik beackert. Diesen Bereich soll Björn Bohnhoff übernehmen.

Anzeige  

 

„Mit Jacques Wasserfall haben wir einen ausgewiesenen Experten für das Lebensversicherungsgeschäft der Württembergischen gewonnen. Diese Sparte zählt zu den Kernbereichen der W&W-Gruppe.“, sagte Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender der W&W AG.