Erst im April 2018 war Jacques Wasserfall in den Vorstand der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung aufgerückt. Damals hatte der studierte Aktuarwissenschaftler die Nachfolge von Gerhard Frieg angetreten, der das Unternehmen Ende März 2018 auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Anzeige  

 

Nun verabschiedet sich auch Wasserfall von seinem Vorstandsposten. Der 44-Jährige werde das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2020 verlassen. Wasserfall wechselt in den Vorstand der Württembergischen Lebensversicherung. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Gleichzeitig stellte der Versicherer einen Nachfolger vor. So soll Björn Bohnhoff zum 1. Mai 2020 in den Vorstand der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG berufen werden.

Anzeige  

 

Der Diplom-Volkswirt ist bereits seit 1999 für den Konzern tätig. 2014 übernahm der 46-Jährige die Leitung des Bereiches betriebliche Altersvorsorge (Corporate Life & Pensions). Seit 2016 verantwortet er die Weiterentwicklung der Lebensversicherungsprodukte und managt mit seinem Team den Lebensversicherungsbestand im Sinne der Kunden und der Aktionäre.