Erst Ende Juli 2017 war die junge Online-Plattform Smart InsurTech gestartet. Anfang September übernahm das Tochterunternehmen des Finanzdienstleisters Hypoport die Unternehmen der Volz Gruppe. Die Dienstleister hatten unter anderem Online-Bestandsführungssysteme, Assekuradeursleistungen und Backoffice-Arbeiten für Versicherungen, Außendiensteinheiten, Makler und Maklerpools angeboten.

Anzeige  

 

Nun vermeldet der Finanzdienstleister Hypoport den Ausbau seiner Tochtergesellschaft Smart InsurTech. Dazu wurde der IT-Dienstleister IWM Software AG gekauft. Damit sichere sich das Unternehmen auch zusätzliche Kunden, Mitarbeiter und die Technologie, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Softwareprodukte des Nonnweiler Unternehmens würden aktuell von mehr als 1.600 Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen und 20.000 Anwendern verwendet, heißt es weiter.

Anzeige  

 

Der IT-Dienstleister hatte 2016 einen Umsatz von mehr als drei Millionen Eur o erwirtschaftet und beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter. Über die Verkaufsmodalitäten wurde indes nichts bekannt.