Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
Umfrage

Versicherungsvermittler nutzen mehrheitlich Bewertungsplattformen

Gute Sterne, schlechte Sterne: 70 Prozent der Versicherungs- und Finanzvermittler lassen sich im Netz durch Kunden bewerten (Symbolbild).sthenostudio@Pixabay.com

Bewertungsplattformen genießen unter Versicherungsvermittlern eine hohe Akzeptanz. 81 Prozent lassen ihre Produkte und Dienstleistungen online von Kunden bewerten oder holen Rückmeldungen ein, 70 Prozent nutzen ganz konkret eine Bewertungsplattform. Das zeigt eine Online-Befragung des Versicherungsboten in Kooperation mit ProvenExpert.com.

Anzeige


Der Versicherungsbote hat gemeinsam mit dem Bewertungsplattform ProvenExpert.com eine Umfrage durchgeführt, ob und in welchem Umfang Versicherungsvermittler Online-Bewertungsplattformen nutzen. Insgesamt 280 Umfrageteilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligten sich an der Erhebung.

Die meisten Umfrageteilnehmer waren als Versicherungsvertreter (47 Prozent) oder Versicherungsmakler (41 Prozent) aktiv. Damit stellte der Versicherungsvertrieb 88 Prozent aller Umfrageteilnehmer. Personen, die ausschließlich als Finanzanlagenvermittler tätig waren, stellen mit fünf Prozent die drittgrößte Gruppe. Andere Teilnehmer kamen ebenfalls aus der Finanzbranche, etwa Immobilienmakler, Bauspar-Spezialisten oder Finanzberater.

Die Mehrheit der Vermittler betrachtet Bewertungsplattformen als sinnvoll

Ein wichtiges Ergebnis der Studie: Empfehlungsportale genießen unter Vermittlern allgemein eine hohe Wertschätzung. Auf die Frage: „Halten Sie Bewertungsportale für sinnvoll?“, antworteten 89 Prozent mit „Ja“. Nur etwas mehr als jeder zehnte Vermittler bestritt die Aussage (11 Prozent). Diese hohe Zustimmung korrespondiert damit, dass 97 Prozent der Befragten selbst Bewertungsplattformen im Internet nutzt, um sich über Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Anzeige

Entsprechend hoch ist auch die Bereitschaft der Vermittler, die eigene Leistung im Netz bewerten zu lassen. Der Aussage: „Geben Sie Ihren Kunden die Chance, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerten bzw. werden Sie oder Ihre Dienstleistungen bereits ohne ihr Zutun bewertet?“, stimmen 81 Prozent aller Befragten zu. Etwa jeder fünfte Umfrageteilnehmer (19 Prozent) verneint diese Aussage, wird also im Netz nicht selbst als Dienstleister bewertet.

70 Prozent der Versicherungs- und Finanzdienstleister nutzt mindestens eine Bewertungsplattform

Gemäß der Umfrage nutzen derzeit 70 Prozent eine oder mehrere Bewertungsplattformen. Damit ergibt sich eine Lücke von 11 Prozent zu den insgesamt 81 Prozent, die ihren Kunden bereits die Chance der Bewertung der jeweiligen Leistungen geben. Dies resultiert daraus, dass Vermittler auch andere Möglichkeiten nutzen, um Kunden die Möglichkeit zur Rückmeldung zu geben, etwa per Mail oder Kommentarfunktion auf der eigenen Webseite.

Die am häufigsten genutzten Bewertungsplattformen, auf denen sich Versicherungs- und Finanzdienstleister bewerten lassen. Angaben in Prozent. Mehrfachnennungen möglich. Copyright: Versicherungsbote / Proven Expert 2017

Die am häufigsten genutzte Plattform der Umfrageteilnehmer ist dabei ProvenExpert.com mit 55 Prozent aller Nennungen, gefolgt von "Google Places" bzw. heute "Google my Business" mit 45 Prozent. "WhoFinance" nutzen 17 Prozent, "KennstDuEinen" 12 Prozent, "Yelp" 12 Prozent und "Finde-Deinen-Makler" 9 Prozent (Mehrfachnennungen möglich).

Anzeige


Hintergrundinformationen: Die Online-Umfrage wurde im Zeitraum vom 21.09. bis 11.11.2016 auf der Webseite Versicherungsbote.de durchgeführt und ist nicht repräsentativ. Es beteiligten sich 280 Personen. Mehr Details zum Nutzungsverhalten von Bewertungsplattformen in Kürze.

Newsletter bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel bewerten

gefällt mir
 
35
5
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Newsletter bestellen