Vor kurzem hatte bereits die Generali Versicherung eine neue Rentenversicherung mit einer Indexbeteiligung auf den Markt gebracht. Nun zieht auch der Volkswohl Bund nach und reagiert damit auf das aktuelle Marktumfeld.

Anzeige  

 

Volkswohl Bund setzt auf Indexbeteiligung

Ab dem 1. Januar 2015 ist die neue Rentenversicherung Klassik modern erhältlich. Dabei baut der Versicherer weiterhin auf Garantien. So gibt es bei Klassik modern eine garantierte Rente.

Um die gestiegenen Anforderungen der Kunden an eine Altersvorsorge zu bedienen steigt das Unternehmen von der klassischen Verzinsung aus dem Sicherungsvermögen hin zu einer Indexbeteiligung um.

Anzeige  

 

Kunden sollen jährlich zwischen DAX oder EURO STOXX 50 wählen können. Überdies sollen Kunden lediglich bei steigendem Index beteiligt werden. Bei sinkendem Index gibt es keine Verluste für den Versicherten.

Volkswohl Bund