Die Analysegesellschaft ServiceValue untersuchte erstmalig die 15 größten Lebensversicherer nach Beitragseinnahmen. Hierzu wurden 1.800 Kundenurteile ausgewertet und die Ergebnisse im „ServiceAtlas Lebensversicherer 2014“ veröffentlicht. Die Studie umfasst 17 allgemeine und spezifische Service- und Leistungsmerkmale mit jeweils vier Qualitätsdimensionen bzw. Einzelkategorien.

Anzeige  

 

CosmosDirekt Gesamtsieger unter den Lebensversicherern

Im Gesamt-Ranking hat CosmosDirekt die Nase vorn. Die SV SparkassenVersicherung, die ERGO und die AachenerMünchener erreichten über alle vier Einzelkategorien ebenfalls die Bewertung „sehr gut“. Überdurchschnittliche Bewertungen erhielten die Allianz, die Alte Leipziger, die R+V und die AXA.

In den Einzelkategorien „Produkte“ und Preis-Leistungsverhältnis“ ist CosmosDirekt ebenfalls Testsieger. Die „Kundenberatung“ entscheidet die SV SparkassenVersicherung für sich, im „Kundenservice“ siegt die AachenerMünchener. Mit „sehr gut“ schneiden in der „Kundenberatung“ darüber hinaus die Allianz und die Alte Leipziger ab. Die Alte Leipziger erhält zudem ein „sehr gut“ bei den „Produkten“.

Lebensversicherer mit guter Kundenberatung

Auf die Kundenbindung haben die Leistungs- und Servicemerkmale „fachliche Kompetenz“ und „Vollständigkeit der Beratung“ den höchsten Einfluss. Sie weisen in der Auswertung insgesamt eine hohe Kundenzufriedenheit auf. Am zufriedensten sind die Versicherten bei der „Erreichbarkeit von Mitarbeitern“, am unzufriedensten bei der „regelmäßigen Information“.

Anzeige  

 

Preis-Leistungsverhältnis schneidet schlecht ab

Niedrige Zinsen und eine ungünstige Kapitalmarktlage erschweren es den Lebensversicherern zunehmend, ihre hohen Versprechen einzuhalten. So ist es nicht verwunderlich, dass Kunden das Preis-Leistungsverhältnis über alle Anbieter hinweg am schwächsten unter allen Einzelkategorien bewerten. Bei der Kostentransparenz sehen die Verbraucher noch Optimierungsbedarf.

ServiceValue