Die Unruhen bei der SOVAG begannen bereits mit dem Vorstandswechsel im August. Der neue Vorstandsvorsitzende Dr. Gerd H.Meyer begann sofort mit seinem Amtsantritt mit einer Sanierung des Hamburger Versicherers. So wurde die private Sachsparte der SOVAG Ende September eingestellt. Dazu gehörte auch ein eigener Kfz-Tarif, den die SOVAG hauptsächlich über Versicherungsmakler vertrieben hatte.

Anzeige  

 

GAZPROM kauft Sachversicherer SOVAG

Das frische Kapital durch die Beteiligung von GAZPROM ist sicher auch ein notwendiger Schritt, um die Zukunft des Versicherers zu sichern. Russisches Kapital ist für die SOVAG keine Neuland. Bereits bei ihrer Gründung 1927 in der Hansestadt Hamburg bildete russisches Kapital die Grundlage. Zu den Gründern gehörte die Versicherungsgesellschaft Gosstrakh, das Handelsministerium sowie der Verband der Genossenschaften der ehemaligen Sowjetunion.

Während des zweiten Weltkriegs musste die SOVAG das Geschäft einstellen, später startete sie einen Neuanfang. Kerngeschäft der SOVAG sind bis zum heutigen Tag die Transportversicherungen. Zu den Kunden gehören überwiegend international tätige Handelsgesellschaften, Frachtführer und Redereien. Hauptaktionär bist dato war der russische Versicherungskonzern SOGAZ Insurance Group. Mit der Beeilung von GAZPROM ergibt sich zukünftig folgende Zusammensetzung:

GAZPROM Germania 50,1 %

IC SOGAZ mit 25,1 %

Volga Investments mit 24,8 %

Transaktion vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin

Die Transaktion muss noch von den Regulierungsbehörden genehmigt werden. GAZPROM Germania GmbH ist eine Tochtergesellschaft des weltgrößten Gaskonzerns GAZPROM in Moskau. Seit der Gründung im Jahr 1990 hat sie sich zu einer internationalen Unternehmensgruppe entwickelt, die mit rund 40 Unternehmen in über 20 Ländern in Europa, Asien und Nordmerika aktiv ist. Hauptgeschäftsfelder sind Erdgasspeicherung und -handel sowie der Einsatz von Erdgas als Kraftstoff.

Anzeige  

 

Die Gruppe beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter/-innen, davon 200 am Unternehmensstandort Berlin. Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet GAZPROM Germania GmbH einen Beitrag zur zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung Europas.