In Zukunft sollen alle Kapitalanlagen, im Rahmen einer Nachhaltigkeitsstrategie, sukzessive auf verantwortungsbewusste umgestellt werden. Dafür werden die gesamten Investitionen entsprechend geprüft und ausgewertet. Darauf aufbauend soll der Anteil nachhaltiger Kapitalanlagen Schritt für Schritt erhöht werden.

Anzeige  

 

Barmenia unterzeichnet Nachhaltigkeits-Richtlinie

Um diesen Weg zu unterstreichen hat die Barmenia die Richtlinie United Nations-backed Principles for Responsible Investment (UNPRI) unterzeichnet. Bei den UNPRI handelt es sich um sechs Grundsätze, mit denen sich Kapitalanleger in allgemeiner Form zur nachhaltigen Kapitalanlage bekennen.

Zum 31.12.2013 verfügte die Gesellschaft über insgesamt 10,360 Milliarden Euro Kapitalanlagen. Überdies berät seit dem Jahre 2001 ein unabhängiger Beirat über verantwortungsvolle Anlageformen.

Barmenia Versicherung