Ein gutgehendes Maklerbüro mit bester Reputation ist das Ergebnis harter Arbeit, nicht selten ist es ein Lebenswerk. Diese Werte zu erhalten und die Nachfolge zu regeln - diesen Aufgaben hat sich der erste deutsche Makler Nachfolger Club e. V. verschrieben.
Der Generationenwechsel in Deutschland trifft auch die Maklerbranche. Fehlt ein Erbe oder ein passender Nachfolger, ist das Werk eines ganzen Lebens in Gefahr. Deshalb bereitet der Makler Nachfolger Club e. V. speziell ältere Makler auf die Übergabe ihrer Maklerbestände vor:
Der Club will Maklerunternehmen mit den passenden Nachfolgerkandidaten oder potenziellen Kaufinteressenten zusammen bringen. Dabei sollen die Mitglieder von einer umfassenden Betrachtung ihres Unternehmens profitieren: mit Blick auf den Kundenstamm und die Vertriebsorganisation bis hin zur rechtlichen und steuerlichen Beratung.

Anzeige  

 

Zu den Zielen des Makler Nachfolger Club e. V. gehören die Sicherstellung eines nachhaltigen Generationenwechsels, und damit des aufgebauten Lebenswerks sowie eine nachhaltige Betreuung der Kundenbestände. Dazu kommt auch die Erzielung eines optimalen Verkaufspreises, allerdings immer mit dem Ziel, einen würdigen Nachfolger zu finden, der den Unternehmenswert zu schätzen weiß.


Der erste deutsche Makler Nachfolger Club e.V. ist ein eingetragener Verein. „Die Vereinsgründung hat erst Anfang dieses Jahres stattgefunden, die Vorbereitungszeit und die Ideen dazu arbeitet schon seit Jahren in unseren Köpfen. Mit der Gründung haben wir nun den Schritt in die Öffentlichkeit gemacht und die ersten Mitglieder und insbesondere auch Fördermitglieder konnten schon gewonnen werden. Der Verein trifft den Nerv der Zeit und der Bedarf an Information und Unterstützung ist groß“, so Vorstand Thomas Suchoweew.