Neben den klassischen Leistungen sind in den neuen Barmenia-Tarifen „Travel“ und „Travel Day“ Hilfsmittel, medizinisch sinnvolle und vertretbare Rücktransporte, Rooming-In bei stationärer Behandlung eines Kindes, provisorischer Zahnersatz, Überführung eines Verstorbenen sowie Such-, Rettungs-, oder Bergungskosten versichert. Eine Reise-Unfallversicherung bietet wie bisher Schutz bei Invalidität, für den Todesfall und im Fall einer Bergung. Bei der Reisegepäckversicherung ist das Gepäck von Singles und Familien versichert.

Anzeige  

 

Neue Elemente: Reiserücktritt und Reise-Privathaftpflicht

Generell neu ist ein Baustein zur Reiserücktrittsversicherung. Kann eine Reise nicht angetreten werden oder wird sie vorzeitig abgebrochen, übernimmt die Barmenia entstehende Kosten. Mögliche Gründe für einen Leistungsfall sind z.B. Krankheit oder Verlust des Arbeitsplatzes.

Ebenfalls führt die Barmenia eine Reise-Privathaftpflichtversicherung ein. Sie schließt eine pauschale Versicherungssumme von 3 Mio. Euro Personen-, Sach- sowie Vermögensschäden ein, sofern der Kunde keine eigene Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Erweitert wird der Basis-Schutz um die Absicherung von Schäden an mobilen Gegenständen von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und –häusern bis zu 5.000 Euro.

Barmenia erhofft sich Zugang zu Online-Maklern

„Mit unserem komplett neuen Konzept für die Reiseversicherung wollen wir den Zugang zu Online-Reiseportalen sowie Online-Maklern finden“, so Frank Lamsfuß, Mitglied des Vorstands der Barmenia Versicherungen, über das neue Angebot. „Wir gehen davon aus, dass das überarbeitete Angebot sowohl beim Kunden als auch im Vertrieb gut angenommen wird.“

Anzeige  

 

Beide Tarife sind ausschließlich online abschließbar und setzen sich aus frei wählbaren Bausteinen wie der Reise- Kranken-, Reise-Rücktritts-, Reise-Unfall-, Reisegepäck- oder der Reise-Privathaftpflichtversicherung zusammen.

Barmenia Versicherungen