Die Studie zeigt unter anderem, über welche Themen sich die Deutschen auf den Online-Kanälen informieren, ob sie Aktivitäten von Unternehmen wahrnehmen und wie sich die Nutzung in den einzelnen Bundesländern unterscheidet.

Anzeige

Die Hessen führen das Ranking an

Zwischen den deutschen Bundesländern gibt es deutliche Nutzungsunterschiede. Der Social Media-Spitzenreiter ist in diesem Jahr Hessen: 74 Prozent der Onliner aus dem Bundesland sind im Social Web unterwegs. Im vergangenen Jahr führte Rheinland-Pfalz noch mit 73 Prozent die Tabelle an, belegt aber in 2012 nur noch Platz sieben. Auf den Plätzen zwei und drei der Social Media-affinsten Bundesländer schaffen es Niedersachsen und Bremen. Die rote Laterne geht in diesem Jahr wie schon in 2011 an Mecklenburg-Vorpommern. Mit 58 Prozent Social Media-Nutzern (52 Prozent im vergangenen Jahr) bildet das Bundesland das Schlusslicht im Social Media-Ranking.

Bundesländer-Ranking: Anteil Social Media-Nutzer in Prozent (gerundet)

  1. Hessen 74%
  2. Niedersachsen 73%
  3. Bremen 73%
  4. Nordrhein-Westfalen 73%
  5. Sachsen-Anhalt 73%
  6. Hamburg 72%
  7. Rheinland-Pfalz 72%
  8. Berlin 72%
  9. Bayern 69%
  10. Schleswig-Holstein 66%
  11. Brandenburg 66%
  12. Baden-Württemberg 65%
  13. Sachsen 65%
  14. Saarland 62%
  15. Thüringen 62%
  16. Mecklenburg-Vorpommern 58%

cms.spyhj

» Interaktive Darstellung der Social-Media-Nutzung bei Faktenkontor