Um mehr über den Kundenbedarf und Verbraucherwünsche im Falle eines Unfalls zu erfahren, befragte die Arag in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungs-Institut Emnid mehr als 1.000 Personen. Die Ergebnisse der Befragung flossen in die Produktgestaltung der neuen Arag-Unfallversicherung ein.

Anzeige  

 

Neu ist beispielsweise die Zusatzhilfe bei schweren Krebserkrankungen (unfallunabhängige Leistungen). Diese zahlt die Arag bereits bei Erstdiagnose bestimmter Krebsarten.
Der Unfall-Schutzbrief ist in Deutschland jetzt "solo" abschließbar. Er beinhaltet neben klassischen Pflegeleistungen, auch viele neue umfangreiche Familien-Hilfsleistungen wie Kinderfahrdienste und -betreuung, Rooming-in und Nachhilfe sowie kleine hausmeisterliche Tätigkeiten.

Die Erwartungen an einen modernen Unfall-Schutz gehen über die finanzielle Unterstützung einer klassischen Unfallversicherung weit hinaus. Mehr als die Hälfte der Befragten wünschen sich nach einem schweren Unfall persönliche Hilfe, damit das gewohnte Leben im eigenen Haushalt weitergehen kann. Eine Unterstützung bei Betreuung des Nachwuchses bspw. brauchen 48,3 Prozent.
Der Unfall-Schutzbrief der Arag setzt an dieser Stelle an: Kinderfahrdienste, Rooming-in und Nachhilfe sind inklusive. Egal ob mit oder ohne private Unfallversicherung bietet er den Zugang zu einer umfangreichen Leistungspalette.

Neue Arag-Unfallversicherung - zahlt auch bei Krebserkrankung

Nach einem Unfall steht die schnelle und vollständige Wiederherstellung der Gesundheit klar an erster Stelle. 88,9 Prozent der Befragten hielten daher auch Leistungen aus der finanziellen Absicherung der medizinischen Versorgung für besonders wichtig. Dem will Arag Rechnung tragen und übernimmt als "erste Hilfe" bei zusätzlichen Kosten; Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld - auch bei ambulanten Behandlungen. Im neuen Unfall-Premium-Paket ist jetzt auch eine Zusatzhilfe bei Krebserkrankung mit bis zu 10.000 Euro enthalten. Diese unfallunabhängige Leistung gibt es bei Erstdiagnose bestimmter Krebsarten (z.B. Brustkrebs oder Gehirntumor). Schnelle finanzielle "Erste Hilfe", gibt es bei Knochenbrüchen - und jetzt auch bei Bänderrissen.

Anzeige  

 

Wichtig ist laut Umfrage auch 44,4 Prozent der Betroffenen im Bedarfsfall Unterstützung bei kosmetischen Operationen und Zahnersatz zu erhalten. Im Premium-Paket zahlt die Arag zusätzlich auch für kosmetische Operationen bei Brustkrebs. Neu ist auch der Arag-Kostentopf, aus dem der Kunde - ganz nach individuellem Bedarf - die meisten Aufwände bspw. für Wohnungsumbau, Bergungskosten, usw. verteilen kann, ohne bestimmte Kostengrenzen für einzelne Leistungen beachten zu müssen. Beibehalten wird auch der einmalige, bis zu 15 Prozent starke Leistungsbonus für treue Kunden.