„Mit diesem Schritt vereinfachen wir unsere Konzernstruktur und stellen uns für die Zukunft noch schlanker und effizienter auf“, erläutert Kompositvorstand Dr. Norbert Rollinger die Gründe für die Zusammenführung.

Anzeige  

 

Die rund 700.000 Kunden der R+V Rechtsschutz AG werden im Oktober 2011 informiert, dass nun die R+V Allgemeine AG ihr Vertragspartner ist. Am vereinbarten Leistungsumfang, an den Beiträgen, an den Ansprechpartnern sowie in der Vertrags- und Schadenbearbeitung ändert sich nichts, teilte das Unternehmen mit.