Kunden, vor allem die technikaffinen Jüngeren, wünschen und erwarten in ihrem Lebensalltag einfache und sichere digitale Lösungen, die bürokratische Vorgänge erleichtern. Das gilt auch für die oftmals sehr mühsamen Erstattungsprozesse bei privaten Krankenversicherungen. Patienten erhalten eine Arztrechnung, müssen diese bezahlen und bei ihrem Versicherer einreichen, um sich die Beträge erstatten zu lassen. Dieser Vorgang beansprucht erheblichen Aufwand, Zeit und auch Kosten für die Versicherten.

Anzeige

Die praktikable Alternative ist demnach: Die Unterlagen bequem digital einreichen und den Erstattungsprozess im Web oder in der App schnell und unkompliziert verfolgen. Eine Einreichung der Dokumente auf so einem digitalen Weg, bei dem alle relevanten Daten automatisch ausgelesen und weiterverarbeitet werden, vereinfacht diesen Ablauf - sowohl für Mitglieder als auch Sachbearbeitende.

Vorbild Banken: Kundenfreundliche Digitalisierung der Abläufe

Das einfachste Format ist das Foto mit dem Smartphone: App öffnen, Beleg fotografieren, hochladen - fertig. Was einfach aussieht und für hohe Kundenzufriedenheit sorgt, ist aus technischer Sicht hochkomplex. Denn dahinter steht mit der Nutzung von künstlicher Intelligenz eine Technologie, mit der unstrukturierte Fotos von Dokumenten in strukturierte Daten umgewandelt werden, um diese unmittelbar zu nutzen. Dabei bedarf künstliche Intelligenz eines intensiven Trainings und kontinuierlicher Weiterentwicklung. Die Vielzahl an Dokumententypen und -layouts muss der KI-Engine gelehrt werden. Um eine hohe Erkennungsrate bei den Dokumenten zu erreichen, wird künstliche Intelligenz auch für die Optimierung der Bilddatei bei verschiedenen Eigenschaften eingesetzt: Zuschnitt, Drehung, Farbkorrektur und Kontrastverbesserung, aber auch bei der Zeichenerkennung.
Banken haben diese Vorteile bereits erkannt und nutzen die Möglichkeit, Dokumente mithilfe von künstlicher Intelligenz digital zu managen. So ist beispielsweise die Fotoüberweisung ein beliebtes Feature von Banking-App-Kunden. Aus dem digital vorliegenden Dokument werden alle notwendigen Informationen von der IBAN bis zum Verwendungszweck herausgelesen und das Überweisungsformular automatisch ausgefüllt.

Anzeige

Diese KI-basierte Texterkennungssoftware («Optical character recognition», OCR) arbeitet in Echtzeit und kann nicht nur von Banken eingesetzt werden, sondern auch von Versicherungen und anderen Industrien, um ihr Dokumentenmanagement so zu digitalisieren, dass Arbeitsvorgänge automatisiert werden können. Das bedeutet, dass ganze Antragsvorgänge digital ablaufen und Informationen aus verschiedenen Dokumenten gelesen und verarbeitet werden. Derzeit wird daran gearbeitet, Finanzierungsanträge und andere Dokumenteinreichungen digital über Mobilgeräte und Webportale komplett integriert anzubieten. So wird es zum Beispiel möglich sein, einen Antrag per Foto vom Mobiltelefon hochzuladen, und im Anschluss andere Dokumente als PDF am Desktop-PC an ein und denselben Vorgang anzuhängen.