Erst im Oktober 2017 war Jochen Kriegmeier in die Führungsriege der Württembergischen Gemeinde-Versicherung aufgenommen worden. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler hatte seither die Bereiche Kommunal und Schadenbearbeitung beackert.

Anzeige  

 

Nach fast drei Jahren wird Kriegmeier nun seinen Posten räumen. Als Nachfolger hat der Stuttgarter Versicherer Ralf Pfeiffer auserkoren. Der Volljurist ist bereits seit 1994 im Unternehmen. Zuletzt agierte der 57-Jährige als Geschäftsführer der WGV Rechtsschutz-Schadenservice GmbH.

Ab 1. Juli 2o2o soll Pfeiffer Mitglied in den Vorständen der Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., der WGV-Versicherung AG sowie der WGV Holding AG werden. In seiner neuen Rolle solle er die Ressorts Kommunal und Schadenbearbeitung leiten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.