Ende März 2020 wird sich Axel Theis in den Ruhestand verabschieden. Der Jurist war mehr als 33 Jahre für den Münchener Versicherungsriesen tätig. Seit 2015 ist der 62-Jährige im Vorstand der Allianz SE aktiv. Zuletzt war er für das Versicherungsgeschäft in den deutschsprachigen Ländern sowie Zentral- und Osteuropa verantwortlich.

Anzeige  

 

Einen Nachfolger hat der Konzern auch parat. Deutschlandchef Klaus-Peter Röhler soll zum 1. April in den Vorstand der Allianz SE eintreten und die Aufgaben von Theis übernehmen. Seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherungs-AG soll dann Frank Sommerfeld übernehmen. Der Wirtschaftsmathematiker ist seit 2015 im Vorstand der Allianz Versicherung tätig und beackert seither das Ressort Privatkunden.

Dieses Aufgabengebiet wird der 50-Jährige ebenfalls zum 1. April 2020 in die Hände von Dirk Steingröver übergeben. Der Diplom-Kaufmann ist seit 2009 im Unternehmen. 2012 wechselte der gelernte Versicherungskaufmann in die Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG und war dort später als Vertriebsdirektor tätig. Seit 2016 ist der 50-Jährige bei der Allianz Versicherungs-AG aktiv.