Bisher bestand das Führungsgremium der Fondskonzept aus vier Personen. Während Hans-Jürgen Bretzke, Heike Angele und Christian Sosnowski bereits seit längerer Zeit in der Führungsriege aktiv sind, war Martin Eberhard erst im Oktober 2017 die Karriereleiter nach oben geklettert.

Anzeige  

 

Nun vermeldet der Pool einen Ausbau des Vorstands. So solle zum 1. August 2019 Alexander Lehmann in den Fondskonzept-Vorstand wechseln. Der Volkswirt kommt von der Fenthum (Deutschland) GmbH. Dort war der 56-Jährige als Vertriebsleiters Wholesale tätig.

In seiner neuen Rolle solle Lehmann den Bereich Vertrieb Businesspartner übernehmen. Zudem solle er künftig Teil der regionalen Partnerbetreuung werden.

Anzeige  

 

Neben der neuen Personalie werde der Maklerpool auch Teile der Verantwortlichkeiten neu ordnen. So solle Vertriebsvorstand Eberhard künftig die Haftungsdächer in Deutschland und Österreich aktiv begleiten. Überdies solle er auch angebundene Partner bei der neuen Maklerrente betreuen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.