Die Deutsche Versicherungsakademie wird Gesellschafter der in München ansässigen Deutschen Makler Akademie. Insgesamt werde die DVA 60 Prozent zum 1. Januar 2019 der Gesellschafteranteil des eigentlichen Wettbewerbers übernehmen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Anzeige  

 

Beide Unternehmen wollen mit diesem Schachzug ihre Kräfte bündeln. Während sich am Aufbau und in den Gremien der DMA nichts ändern werde, sollen die beiden DVA-Geschäftsführer Stefan Horenburg und Ronny Schröpfer bereits ab 1. November 2018 auch die Geschäftsführung der DMA übernehmen.