Im September war Jens Hasselbächer zum Wettbewerber R+V gewechselt. Dort hatte er die Nachfolge von Heinz-Jürgen Kallerhoff angetreten, der in den Ruhestand wechseln werde.

Anzeige  

 

Während die R+V Versicherung seither einen neuen Vertriebschef hat, war genau diese Stelle bei der Axa seither vakant und wurde kommissarisch von Thilo Schumacher geleitet.

Nun hat der Versicherer Thilo Schumacher befördert. Der promovierte Betriebswirt soll die Aufgaben als Vertriebsvorstand zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstand der AXA Krankenversicherung übernehmen.

Anzeige  

 

Der 42-Jahrige ist bereits seit 2006 im Unternehmen. Von 2010 bis 2012 hatte er den Exklusiv-Vertrieb geleitet. Seit 2012 ist Schumacher im Vorstand der AXA Deutschland tätig.