Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
Vorstand

Volkswohl Bund bekommt neuen Vorstandschef

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 hat nun Dietmar Bläsing die Rolle als Chef des Versicherers übernommen.VOLKSWOHL BUND LEBENSVERSICHERUNG a.G.

Der Volkswohl Bund hat einen neuen starken Mann. Dietmar Bläsing wurde zum Vorstandschef und damit zum Nachfolger von Joachim Maas berufen, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Neu in den Vorständen des Lebensversicherers und des Sachversicherers ist Gerrit Böhm. Zudem wurde Heike Bähner in den Vorstand der Volkswohl Bund Sachversicherung AG berufen.

Anzeige


Nach über 37 Jahren Tätigkeit für den Versicherer ist Joachim Maas zum 30. April 2017 in den Ruhestand gegangen. Seit 2002 war der promovierte Mathematiker Vorstandsvorsitzender der Volkswohl Bund Versicherungen.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 hat nun Dietmar Bläsing die Rolle als Chef des Versicherers übernommen. Der gelernte Versicherungskaufmann ist bereits seit 1983 im Unternehmen. Nach einer berufsbegleitenden Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt und einem Studium zum Versicherungsbetriebswirt leitete er ab 1990 die Hauptabteilung Marketing und wurde 1997 in den Vorstand berufen.

Dietmar Bläsing ist neuer Chef beim Volkswohl Bund

Neu im Vorstand der Volkswohl Bund Sachversicherung AG ist Heike Bähner. Die Diplom- Mathematikerin ist aktuell bereits im Vorstand der Volkswohl Bund Lebensversicherung. Beim Sachversicherer soll sie die Ressorts Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Kraftfahrt-Vertrag von Joachim Maas übernehmen.

Anzeige


Neu in beiden Vorständen ist Gerrit Böhm. Der promovierte Diplom-Kaufmann ist seit 2007 im Unternehmen und soll die Ressorts Rechnungswesen, Controlling, IT, Betriebsorganisation, Revision und Recht übernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Versicherers.

Newsletter bestellen

Artikel bewerten

gefällt mir
 
05
0
 
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel empfehlen

Anzeige

Anzeige

Newsletter bestellen