Johannes Kathan und die Arag gehen künftig getrennte Wege. Der 61-Jährige, der seit 17 Jahren im Vorstand des Versicherers agierte, hatte sich aus persönlichen Gründen in den Ruhestand verabschiedet. Der Aufsichtsrat habe seinem Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen entsprochen. Das vermeldet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Zuletzt hatte der promovierte Jurist das Ressort „Konzern Vertrieb“ geleitet.

Anzeige  

 

Matthias Maslaton übernimmt neues Ressort im Arag-Vorstand

Einhergehend mit dem Abschied von Kathan werde der Düsseldorfer Versicherer auch zwei Bereiche im Vorstand vereinigen. Matthias Maslaton solle zusätzlich die Aufgaben von Johannes Kathan übernehmen und damit das neue Ressort „Konzern Vertrieb, Produkt und Innovation“ leiten.

Der Jurist ist bereits seit 2003 im Unternehmen. Der 47-Jährige hatte seither unter anderem Positionen in den Vorständen der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG und der Interlloyd Versicherungs-AG inne. Seit 2012 ist der Rechtswissenschaftler im Konzernvorstand der ARAG SE für den Bereich „Produkt und Innovation“ verantwortlich.