„Klara“ heißt eine App der Michaelis Rechtsanwälte aus Hamburg, auf der Versicherungsmakler nicht nur Ihre Kunden samt Policen sammeln können. Nach Angaben der Kanzlei bietet das Programm auch alle wichtigen Verträge (zum Beispiel Vollmachten oder Maklervertrag), die der Makler mit seinen Kunden abschließt. Und als Bonus erhalte der Maklerkunde etwa im Schadenfall auf Wunsch am Telefon auch eine „erste rechtliche Einschätzung“.

Anzeige  

 

Auch Strom- und Gas-Verträge im Griff

Für Stammkunden von Michaelis sei das Angebot kostenfrei. Im anderen Fall koste das Tool den Makler 29 Euro pro Monat je 1000 Kunden. Das Unternehmen Eufina, ebenfalls aus Hamburg, bietet Maklern „Vertrag im Blick“. Eine App, die laut Unternehmen nicht nur Versicherungen auflistet, sondern auch Strom-, Gas oder Handyverträge der Maklerkunden. Demnächst komme ein „Kündigungswecker“ hinzu, der Kunden daran erinnern soll, dass sie zu anderen Anbietern wechseln können.

Mehr als nur Policenverwaltung auf dem Smartphone will Riopo anbieten. Zwar können Kunden auch dort kostenfrei ihre Policen listen lassen, zunächst auch ohne einen Maklervertrag einzugehen. Aber Interessenten, die Fachrat brauchen, können auf der App auch auf Maklersuche gehen. Die Anfragen werden dann an Makler weitergeleitet, die bei Riopo registriert sind. Mit einer kostenpflichtigen Variante können Makler dort auch Werbung schalten.