Der Volkswohl Bund hat den Rechnungszins in der Rentenversicherung deutlich abgesenkt – auf nun 0,5 Prozent. Dieser Wert gilt bereits ab dem 01. Oktober für alle Tarife der klassischen Privatrente, wie das Fachmagazin procontra Online berichtet.

Anzeige  

 

Die Absenkung sei „als unternehmerische Entscheidung“ freiwillig erfolgt und nicht auf Anordnung der Finanzaufsicht BaFin, erklärt Unternehmenssprecherin Simone Szydlak auf Nachfrage des Magazins.

Mit der Absenkung wird die klassische Privatrente für Sparer noch unattraktiver, als sie ohnehin schon ist. Die Tarife dürften kaum noch nachgefragt werden. Alternativ hat der Volkswohl Bund mit „Klassik Modern“ eine neue Produktlinie aufgestellt.

Anzeige  

 

Laut Versicherer bietet „Klassik Modern“ als Sicherheit eine Beitragsgarantie sowie eine garantierte Monatsrente, die bereits zu Vertragsbeginn ausgewiesen wird. Darüber hinaus partizipieren die Sparer mit ihren jährlichen Überschüssen an einer Indexentwicklung, zum Beispiel dem Dax.

procontra Online