In der Untersuchung wurden Nutzerbewertungen im Apple AppStore und im Google Play Store quantitativ und qualitativ ausgewertet. Neben Service-Apps fand man da am häufigsten Rechnungs-Apps von Versicherern. Im Bericht zum Ergebnis heißt es, dass bereits 20 der 26 größten PKV-Unternehmen mindestens eine App anbieten.

Anzeige  

 

Apps zu oft ohne Mehrwert

Einen Mehrwert bieten viele Service-Apps nicht. Vielmehr sind sie, so fand es das Marktforschungsunternehmen MSR Insights heraus, eher eine Zusammenstellung von Informationen und Kontaktdaten. Diese könnten vom Verbraucher so auch an anderer Stelle, z.B. auf der Homepage des Versicherers, eingesehen werden. Das minimiert das Interesse des Nutzers an einer solchen Applikation und führt zu schlechteren Bewertungen, ergaben Auswertungen der Bewertungsfrequenz und der Nutzerbewertung über die Studie.

Rechnungs-Apps müssen Zeit und Kosten sparen

Rechnungs-Apps werden nur dann genutzt und gut bewertet, wenn beliebige Dokumente und Rechnungen fotografiert und eingereicht werden können, nicht nur solche mit QR-Code. Dann allerdings lösen sie durch die Ersparnis von Zeit und Porto echte Begeisterung bei den Nutzern aus.

Service-Apps ohne Mehwert finden wenig Interesse bei den Versicherten, Rechnungs-App begeistern dann besonders, wenn hier beliebige Dokumente und Rechnungen fotografiert und eingereicht werden könnenService-Apps ohne Mehwert finden wenig Interesse bei den Versicherten, Rechnungs-App begeistern dann besonders, wenn hier beliebige Dokumente und Rechnungen fotografiert und eingereicht werden können (c) MSR Insights ein Unternehmen der MSR Consulting Group

Hintergrundinformationen

Anzeige  

 

MSR Insights ist ein Unternehmen der MSR Consulting Group. Der Marktforscher analysiert Erwartungen, Zufriedenheit und das Verhalten von Kunden, Vertriebspartnern und Mitarbeitern. Die Studie "Apps der Versicherer – Marktmonitor PKV“ umfasst einen 30-seitigen Berichtsband, welcher für 350€ zzgl. MwSt. einmalig oder im Abo für 1.000€ pro Jahr zzgl. MwSt. käuflich erworben werden kann.

(c) MSR Consulting Group GmbH, MSR Insights