Die Württembergische Lebensversicherung hat auf die aktuelle Kapitalmarktsituation reagiert und ein neues Rentenprodukt für die private („PrivatRente Extra“) und betriebliche Altersvorsorge („Direktversicherung Extra“ und „Pensionskasse Extra“) an den Start gebracht.

Anzeige  

 

Württembergische Rentenversicherung: garantierte Mindestrente ist niedriger

Das neue Rentenprodukt verbindet klassische Garantien für Kapital und Rente mit einer erhöhten Verzinsung in der Ansparphase. Dafür fällt die bei Vertragsabschluss garantierte Rente zunächst geringer als bei vergleichbaren Produkten aus. Der Versicherte erhält jedoch zusätzlich die Chance, zum tatsächlichen Rentenbeginn von einer höheren Rente zu profitieren, sofern der Garantiezins bis dahin wieder gestiegen ist.

Die Laufzeit kann bei Bedarf flexibel angepasst werden. Weiterhin ist eine Geldentnahme aus der Versicherung möglich. Bei Auszahlungsbeginn besteht zudem die Wahl zwischen der monatlichen Rente oder einer einmaligen Kapitalabfindung.

Anzeige  

 

„Unser neues Produkt bietet gute Anreize, denn es verbindet Planungssicherheit durch eine garantierte Mindestrente mit Chancen auf eine hohe Gesamtleistung.“, zeigt sich Norbert Heinen, Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Lebensversicherung, zufrieden.

Wüstenrot & Württembergische AG