Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 551 Beschwerden über Haftpflichtversicherer bei der BaFin. Dies geht aus dem aktuellen Jahresbericht hervor.

Anzeige  

 

Hoher Anteil der Beschwerden bei Marktführern in der Haftpflichtversicherung

Allein 272 Beschwerden gelten den Versicherern mit den meisten versicherten Risiken am Markt: Allianz, HDI und ERGO. Auch R+V, Generali und Axa verzeichnen noch einen hohen Anteil. Die meisten Beschwerden und auch die höchste Beschwerdequote, also die Anzahl der Beschwerden je 100.000 versicherte Risiken, weist hier in der Hapftpflichtsparte die HDI auf: Bei rund 1,4 Millionen versicherten Risiken gab es 62 Beschwerden, das ergibt eine Quote von 4,42.

*Beschwerden je 100.000 versicherte Risiken / Datenquelle: BaFin Jahresbericht 2014

Die geringste Beschwerdequote kann die Huk-Coburg vorweisen, mit 0,15 bzw. 0,41 liegt die Gruppe bei Beschwerden deutlich hinten. Die meisten Haftpflichtrisiken versichert die Allianz - ca. 4,3 Millionen, und hat bei 10 Beschwerden weniger als die HDI auch eine geringere Beschwerdequote vorzuweisen von 1,2.

Höchste Beschwerdequote in der Haftpflichtversicherung

Lässt man Versicherer mit einer geringen Anzahl von Haftfplichtrisiken außen vor, wie etwa die Versicherungskammer Bayern mit rund 16.000 Risiken und 1 Beschwerde), so führen HDI, Janitos und Inter die Liste der Versicherer mit höchster Beschwerdequote an. Bei der Janitos kommen 8 Beschwerden auf 207.668 versicherte Risiken, bei der Inter sind es halb so viele Beanstandungen und 126.017 versicherte Risiken.

Haftpflichtversicherer mit der höchsten Beschwerdequote / Datenquelle: BaFin Jahresbericht 2014

Nicht alle Unternehmen lassen sich mittels Erhebung der Aufsichtsbehörde dahingehend beurteilen, welchen Anteil die Zahl der Beschwerden in Bezug auf die Größe des Versicherungsgeschäfts darstellt. So wurden beispielsweise 5 Beschwerden über die VPV Versicherung eingereicht, doch sind keine Angaben darüber vorhanden, wieviele Hapftpflichtrisiken versichert sind.

Anzeige  

 

Die Beschwerdestatisik der BaFin zeigt nicht näher auf, ob eingereichte Beschwerden tatsächlich gerechtfertigt sind. Auch werden durch den Versicherungsombudsmann Beanstandungen gegen Versicherer abgefangen.

BaFin Jahresbericht 2014