Neue regulatorische Erfordernisse, Anforderungen an Prozesse, Strukturen und Datenschutz sowie zunehmende öffentliche Transparenzansprüche und Wechselbereitschaft der Kunden stellen für die Versicherungsbranche entscheidende Herausforderungen dar. Die Digitalisierung bedeutet dabei den größten Technologiewandel der vergangenen 100 Jahre.

Anzeige

So fordern etwa die Verbreitung mobiler Endgeräte, des Social Web sowie neuer Formen der Vernetzung und der Dialogkommunikation von der Branche zukunftsfähige Lösungs- und Handlungsansätze. Die Digitalisierung hat als Megatrend für Strategien, Geschäftsmodelle, Produktgestaltung, Vertrieb, Marketing und Kundenkommunikation spürbare Folgen. Einige Versicherer reagieren bereits auf die neuen Möglichkeiten und nutzen neue Kontaktformen über Apps, Kunden-Portale und soziale Netzwerke sowie neue Produktformen (z. B. situative Versicherungen), nutzungsabhängige Tarife und präventive Mehrwertdienste (z. B. eCall). Nur durch rechtzeitige Antizipation der neuen Möglichkeiten können Versicherer dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben.

Ziel der Konferenz „Digitalisierung: Potenziale und Handlungsfelder für die Assekuranz“ ist es deshalb, ein jährliches Forum zum interdisziplinären Austausch mit persönlichem Charakter zu schaffen, auf dem Führungskräfte aus der Assekuranz vielfältige Themen rund um Digitalisierungstrends und deren Auswirkungen auf Versicherungsunternehmen erörtern und diskutieren.

Die Konferenz findet erstmalig am 4. November 2014 im Hotel Pullman Cologne (Helenenstrasse 14, 50667 Köln) statt. Die Konferenz richtet sich an leitende Entscheidungsträger und Vordenker aus der Assekuranz sowie verwandten Branchen und Dienstleistungsbereichen. Durch ausgewählte Impulsbeiträge aus Wissenschaft und Praxis sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Telematik: Potenziale und Herausforderungen für Geschäftsmodelle, Produktentwicklung und Kundenbeziehungen im Kfz-Markt“ bietet die Konferenz einen idealen Rahmen für intensiven Austausch.

Genauere Informationen zum Konzept der Konferenz, zur Agenda so-wie zu den namhaften Referenten finden Sie unter http://www.vers-leipzig.de/leistungen/konferenzen/digitalisierung. Interessierte Verant-wortliche aus der Assekuranz und angrenzenden Branchen können sich dort über das Fax-Anmeldeformular oder über das Online-Anmeldeformular unter http://www.vers-leipzig.de/leistungen/konferenzen/digitalisierung/anmeldung anmelden.

V.E.R.S. Leipzig GmbH