Die Gothaer Lebensversicherung bietet neben der konventionell kalkulierten Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) ab sofort eine fondsbasierte Variante an. Mit BU Invest will der Versicherer vor allem durch niedrige Beiträge beim Kunden punkten.

Anzeige  

 

BU-Vertriebsaktion bis August

Erst in der vergangenen Woche hatte der Versicherer eine große BU-Vertriebsaktion für April bis August angekündigt. Vermittler können ihren Kunden in der Zeit eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen anbieten. Nun folgt mit BU Invest eine fondsbasierte Berufsunfähigkeitsversicherung im Portfolio.

Im neuen Tarif wird auf die abstrakte Verweisung verzichtet. Weiterhin sind rückwirkende Zahlungen, Nachversicherungsgarantien, Grundfähigkeitsschutz und lebenslange Rentenzahlung im Pflegefall im neuen Produkt eingeschlossen.

BU Invest: Reha-Zahlungen nach Unfall und Wiedereingliederungshilfen

Zudem bietet die Gothaer Zusatzleistungen wie Reha-Zahlungen nach einem Unfall sowie Wiedereingliederungs- und Umorganisationshilfen an. Die Möglichkeit einer Beitragsdynamik und einer Leistungsdynamik sind ebenfalls verankert.

Anzeige  

 

Seit April 2012 bietet die Gothaer eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) als Basis- und Premiumtarif an. Bei beiden Varianten kann zusätzlich eine Starter-Option eingeschlossen werden.

Gothaer Lebensversicherung