Der Versicherer Alte Leipziger erweitert sein Portfolio um zwei weitere Biometrie-Produkte. Ab Dezember 2013 ist die kostenfreie Pflegerenten-Option für alle aufgeschobenen Renten in der dritten Schicht verfügbar. Damit können sich Kunden die Möglichkeit sichern, bei Rentenbeginn einen Teil seiner Altersrente in eine Pflegerente zu investieren. Im Pflegefall erhält der Versicherte die doppelte Altersrente. Geleistet wird zu 100 % ab Pflegestufe 1 und bei mittelschwerer Demenz.

Anzeige  

 

Ab Januar 2014 kommt eine neue Risikolebensversicherung auf den Markt, bei der speziell Nichtraucher und Akademiker besser gestellt werden sollen.

Pünktlich zum Wechselgeschäft wird eine neue Modellreihe in der Kfz-Versicherung installiert. Das produkt enthält mit compact, classic und comfort drei im Leistungsumfang abgestufte Tarife.

Zudem wurde der Rechtsschutz-Tarif T 13 überarbeitet und mit zusätzlichen Leistungen ausgestattet. Das Ehrenamt kann nun auch als Baustein der privaten Rechtsschutzversicherung abgeschlossen werden. Auch der Opfer-Rechtsschutz wird weiter gefasst als bisher.

Anzeige  

 

Im Rahmen des Workshop „Firmenkontakte zu mehr Geschäft nutzen – bAV meets bKV“ auf der diesjährigen DKM sollen Optionen von Vorsorgegutscheinen vorgestellt werden. Mit diesem Werkzeug soll es gelingen, Firmenkunden die Vorteile der bKV der nahezubringen.

Alte Leipziger