Die Waldenburger Versicherung AG, Versicherungstochter der Würth-Gruppe, bietet ab 01. Mai 2013 eine neue Unfallversicherung an. Der Versicherer, der seine Produkte ausschließlich über Makler verkauft, führt nun in der Unfallversicherung eine Innovationsgarantie ein. Eine solche besteht bereits bei den Privatkundenprodukten Hausrat, Wohngebäude und Privathaftpflicht.

Anzeige  

 

Im neuen Unfalltarif sind unter anderem Infektionen und zusätzliche Leistungen für Kinder mitversichert. Eine erweiterte Gliedertaxe, die verringerte Anrechnung bei der Mitwirkung von Krankheiten und Gebrechen sowie Schutz bei Eigenbewegungen und erhöhten Kraftanstrengungen ergänzen das Leistungsspektrum. Außerdem wurden die Versicherungssummen für einige Leistungspositionen deutlich erhöht, so zum Beispiel bei Bergungs- und Transportkosten, der Kurkostenbeihilfe sowie bei kosmetischen Operationen 
und Zahnersatz.