Bis dato hatte man mit einem Gesamtergebnis von 7,7 bis 8,7 Mrd. Euro für das laufende Jahr gerechnet. Grund für die guten Zahlen sind die über den Erwartungen liegenden Entwicklung in allen Geschäftsbereichen, insbesondere im Asset Management. Der Quartalsüberschuss stieg auf 1,4 Milliarden Euro.

Anzeige  

 

Infolge der sehr guten operativen Leistung erwartet die Allianz für das Gesamtjahr 2012 ein operatives Ergebnis von mehr als 9 Milliarden Euro, eine normale Geschäftsentwicklung für den Rest des Jahres vorausgesetzt.

Das Wachstum des Jahresüberschusses wird vergleichsweise geringer ausfallen, bedingt durch die fortgeführte Stärkung der Bilanz. Dazu gehören die Verringerung von Investmentrisiken sowie Restrukturierungsmaßnahmen, wie bereits in den ersten neun Monaten des Jahres 2012.

Anzeige  

 

Die genauen Zahlen sind und vollständige Ergebnisse für das dritte Quartal wird die Allianz Deutschland AG am 9. November veröffentlichen.