Kunden erhalten damit die Möglichkeit, ihren Versicherungsvertrag ohne erneute Gesundheitsprüfung mit Beginn des zweiten Versicherungsjahres - unter Beibehaltung der Vertragskonstellation und gleichem garantierten Bruttobeitrag - in den Unisex Nachfolgevertrag zu wechseln.

Anzeige  

 

Mit der Wechseloption können Kunden aktuell angebotene Versicherungsverträge abschließen ohne Gefahr zu laufen, dass ihnen eventuell höhere Leistungen bei den neuen Unisex-Tarifen entgehen. Anders ausgedrückt bietet die WWK allen Kunden die Möglichkeit das bessere Tarifangebot aus der bisherigen Bisex-Welt und der neuen Unisex-Welt zu wählen.

Die Option gilt für die verkaufsoffenen konventionellen und fondsgebundenen Rentenversicherungen der WWK in Deutschland und Österreich sowie die WWK PflegeRente mit Versicherungsbeginn ab dem 01. Januar 2012 und für die aktuelle Tarifserie WWK BioRisk ab dem 01. April 2012.